Anthropia Festival

Mehr erfahren

Heimat für Zukunftsmacher

unsere vision

Unsere Vision.

Eine Landebahn für die Zukunft

Anthropia bringt Menschen zusammen für die eine andere Welt möglich ist. Wir kreieren Wirkräume für Andersdenkende, die die gesellschaftlichen Probleme von heute anpacken und lösen wollen. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen haben wir die Impact Factory geschaffen, die Innovationsschmiede für Social Entrepreneurs.

Anthropia Festival

Unsere Welt hat es nötig, dass Menschen wie Ihr den drängendsten Herausforderungen unserer Zeit entgegentreten. Das Anthropia Festival bringt Denker:innen und Macher:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zusammen. An zwei Tagen schaffen wir einen Austausch zu den sozialen, ökologischen und ökonomischen Fragen und vernetzen aktiv zum gemeinsamen zukunftsorientierten Handeln.

ANTHROPIA –  DIE WELT IST VOLLER LÖSUNGEN

Unsere Themen.

Ideen von heute – Kapital der Zukunft

Mit Mut und neuen Ideen gestalten wir eine zukunftsfähige Ökonomie, die wirtschaftlich erfolgreich und gesellschaftlich relevant ist. Wir schaffen Raum für inspirierendes Netzwerken, Co-Working, lebendige Formate für kollaborative Lösungen und geben Menschen mit Ideen eine Bühne.

Gesellschaft
Gesellschaft

Soziale Innovationen die Lebensmodelle, Inklusion und Community neu denken, wie u.a.
heimatsucher.de

Mensch
Mensch

Soziale Innovationen aus den Bereichen Bildung, Gesundheit und Kultur, wie u.a.
icho-systems.de

Natur
Natur

Soziale Innovationen mit Blick auf neue Ökosysteme, Artenvielfalt und Klimafragen, wie u.a.
ofrieda.de

« zurück
weiter »

Unser Förderpro­gramm: Impact Factory

Die Impact Factory ist eine gemeinsame Initiative der Beisheim Stiftung, Franz Haniel & Cie. GmbH, KfW Stiftung und der Anthropia gGmbH mit dem Programmpartner Der Paritätische NRW. Zusammen haben wir ein einzigartiges Stipendium für Social Entrepreneurs ins Leben gerufen. Unser Versprechen: hoher Qualifizierungsstandard, nachhaltige Betreuung auch nach dem Stipendium und passgenaue Vernetzung innerhalb unseres gewachsenen Ökosystems.

Gründungs- stipendium NRW

Stipendium des Landes NRW für innovative Gründungen

Seit dem 1. Juli 2018 fördert die Landesregierung mit der Initiative „Neue Gründerzeit NRW“ das Gründungsgeschehen in Nordrhein-Westfalen. Das Gründungsstipendium NRW unterstützt Gründer:innen mit monatlich 1.200 € über einen Zeitraum von bis zu einem Jahr.

Anthropia ist Teil des akkreditierten Netzwerkes und wir freuen uns jederzeit über deine Bewerbung. Bitte informiere dich hier vor deiner Bewerbung selbstständig über allgemeine Fragen und Antworten zum Gründungsstipendium.

Unser Standort: Ruhrort

Innovation statt Kohle: Die Lust neu und immer wieder anders, nach vorn zu denken – das liegt in unserer DNA. Hier in der Metropole Ruhr wurde Industriegeschichte geschrieben. Mut, Unternehmertum, gesellschaftlicher Zusammenhalt und die Integration verschiedener Kulturen haben das möglich gemacht. Auf dem Haniel-Campus in Duisburg-Ruhrort führt Anthropia diese Tradition fort.

Die Gründer:innen.

Wir geben Social Entrepreneurs eine Heimat

Dirk Sander

Managing Director & Co-Founder

Oliver Kuschel

Managing Director & Co-Founder