Aufwind
Zukunft

Podcast für
Enkelfähigkeit.
Bewusstes
Wirtschaften.
Wirkung.

+++ Wir machen eine kreative Sommerpause, um Euch in der 2. Jahreshälfte mit tollen Gästen und spannenden Gesprächen versorgen zu können! +++

DER PODCAST FÜR
ZUKUNFTS­GESTALTER­:INNEN

Aufwind Zukunft beschäftigt sich mit den drängenden sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit.

Wir diskutieren mit Expert:innen und Entscheider:innen aus den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft, sprechen mit Zukunftsmacher:innen, mit Start-ups und Entrepreneurs, mit Vertreter:innen zivilgesellschaftlicher Organisationen, und hinterfragen die Mechanismen und Strukturen im Wandel. Wir analysieren Nachhaltigkeit, Werte, gesellschaftliche und ökologische Verträglichkeit. Dabei beleuchten wir mit unseren Gästen immer mehr als nur eine Perspektive und blicken durch die Brille des Sozialunternehmertums – auf der Suche nach Impulsen und Ideen. Inwiefern sind unterschiedliche Akteure aus verschiedenen Branchen heute schon auf die Zukunft ausgerichtet? Wie sieht ihr aktueller Beitrag für eine enkelfähige Zukunft aus?

In einem Quadrolog bauen wir gemeinsam an der Landebahn für diese enkelfähige Zukunft. Wir sind Dirk Sander und Oliver Kuschel, Geschäftsführer der gemeinnützigen Anthropia gGmbH, die mit der Impact Factory eine Start-up-Fabrik für gesellschaftliche Innovationen betreibt.

Die Impact Factory ist eine gemeinsame Initiative der Gründungspartner Beisheim Stiftung, Franz Haniel & Cie. GmbH, KfW Stiftung und Anthropia gGmbH mit Unterstützung der Programmpartner Der Paritätische NRW und Wilo-Foundation.

Und schreibt oder sprecht uns gerne an unter redaktion@aufwindzukunft.de.
VIEL SPASS BEIM HÖREN!

HERZLICH WILLKOMMEN
BEI AUFWIND ZUKUNFT!

Folge 10 - Ethisches Handeln muss sich lohnen – Wie gehen Philanthropie und verantwortungsvolles Wirtschaften zusammen?

Mit Prof. Dr. Thomas Druyen und Ophélia Nick

"Ethik muss sich lohnen. Mit Philanthropie allein…" Prof. Dr. Thomas Druyen hat uns mit diesem Zitat die Grundlage für eine spannende Folge geliefert. Als Universitätsprofessor für vergleichende Vermögenskultur und -psychologie kennt er sich mit den Geldflüssen in unserer Gesellschaft aus - und ist darüber hinaus Experte für zukünftige Entwicklung und Transformation. Dr. Ophélia Nick befasst sich ebenfalls mit der Zukunft: sie setzt sich als Politikerin und Aktivistin für eine nachhaltige Landwirtschaft ein. Ihr Motto: "Eine gesunde Umwelt ist Basis für echte Lebensqualität."

In dieser Folge diskutieren unsere beiden Gäste, welche Rolle Vermögen - also Geld und Können - für unsere gesellschaftliche Entwicklung spielen, welches Verständnis von Vermögen wir in Zukunft brauchen und wie überhaupt erste Schritte für eine nachhaltige Entwicklung aussehen könnten.

Schaltet ein!